Heute hatten wir uns vorgenommen die Stadt genauer zu erkunden. Wir fuhren mit dem Bus zur Tram-Haltestelle, dann weiter mit der Tram bis zum Hauptbahnhof und mit der Metro bis zum Altstadtzentrum.

Sobald man die Metro verlässt läuft man direkt auf den Dom zu. Dieser war geöffnet und somit entschieden wir, einfach mal hinein zu gehen. Eigentlich war fotografierverbot, aber in allen Ecken blitzte es und somit auch bei uns ;)

Von Außen war der Dom schon gigantisch und von Innen erst recht. Viele Bunte Fenster, eine hohe Decke und große Gemälde hingen zwischen den Säulen.

.Nach dem Dom-Besuch liefen wir eine Einkaufsstraße entlang und kamen direkt am "Monumento a Napoleone III" heraus. Dahinter befand sich ein riesiger Park und am Ende das Denkmal "Arco della Pace", ähnelt dem Brandenburger Tor.

Zurück fuhren wir wieder mit der Tram und liefen noch ein wenig durch die Stadt. Wir fuhren auch mit der Metro außerhalb des Zentrums in Richtung Stadtrand. Nach dem Verlassen des Metrobereiches und dem sichtbarwerden des Stadteiles drehten wir sofort wieder um und fuhren wieder zurück.

Mario Barchewitz und Norman Rath © 2018 All rights reserved