Am 1. Tag sind wir früh morgens nach Berlin zum Flughafen Tegel gefahren und haben unser Auto auf einem der nahen Parkplätze abgestellt. Anschließend wurden wir per Shuttle zum Flughafen gebracht. Unser Flug hatte etwas Verspätung, so dass wir auch etwas später gestartet sind.

Wir sind mit einem Propellerflugzeug zuerst nach Riga geflogen, um dort dann den Anschlussflug nach Tallinn zu nehmen. Zum Glück waren beide Flüge von der selben Airline und hat somit auch auf uns gewartet.

In Tallinn angekommen haben wir uns erstmal um den Mietwagen gekümmert. Wir haben einen kleinen VW Polo mit einem Lettland-Kennzeichen erhalten. Anschließend ging es direkt ins Hotel GoHotel Snelli.

Da es dort nur Zweibettzimmer gab und wir zu dritt waren, wurde noch ein Gästebett ins Zimmer gestellt. Nach kurzem Frischmachen sind wir dann direkt in die Stadt gegangen und haben den Weihnachtsmarkt besucht.